Die waldschafwolle

Die Widerstandsfähigkeit gegenüber dem sehr rauen Klima der Region Böhmerwald ist in der einzigartigen WOLLE der WALDSCHAFE begründet. Sie werden wie viele alte Schafrassen durch eine sogenannte Mischwolle geschützt, die hauptsächlich aus langen, festen Grannenhaaren und sehr feiner Unterwolle besteht. Die überstehenden Grannenhaare leiten den Regen ab und die feine Unterwolle schützt
gegen Kälte und Hitze.
Der hohe Anteil an feiner Unterwolle macht die WALDSCHAFWOLLE zum Rohstoff für einen ganz besonderen Tweed, der sich von anderen Tweedstoffen durch sein geringes Gewicht und die feineren und dichteren Fäden unterscheidet. Durch die schonende Verarbeitung und pflanzliche Färbung der Wolle entsteht aus der WALDSCHAFWOLLE ein hochwertiger Stoff in verschiedenen Farbvariationen.

Wolle

Ein Teil der guten WALDSCHAFWOLLE wird von uns am Hof gewaschen, kardiert, versponnen oder zum Filzen verwendet. Die grobe und filzige Mischwolle eignet sich im Gegensatz zu vielen heutigen Leistungsrassen besonders gut zum Spinnen, Filzen und zur Herstellung von Waldschaftweed.

Wir freuen uns von ihnen zu lesen

Information über Ihre Daten

SO FINDEN SIE UNS

Elisabeth Moser & Mark Grabner
5241 Maria Schmolln
Haslau 4

KONTAKT

0664-4174362
office@haslauer-hof.at

Unsere Öffnungszeiten

Ab-Hof-Verkauf oder Lieferservice
BIO-Eier sind bei uns jederzeit erhältlich. Lammfleisch gegen Vorbestellung.